Norbert Kron

Norbert Kron, geboren 1965 in München, lebt in Berlin als freier Autor und Fernsehjournalist. Er gründete die Literaturzeitschrift "Konzepte" und veröffentlichte Prosa und Essays u.a. in "Akzente", "Sinn und Form" und FAZ. "Autopilot" ist sein erster Roman.

Norbert Kron/Amichai Shalev: Wir vergessen nicht, wir gehen tanzen. Israelische und deutsche Autoren schreiben über das andere Land

Cover: Norbert Kron (Hg.) / Amichai Shalev (Hg.). Wir vergessen nicht, wir gehen tanzen - Israelische und deutsche Autoren schreiben über das andere Land. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2015.
S. Fischer Verlag, Frankfurt/Main 2015
Aus dem Hebräischen von Barbara Linner. Vor 50 Jahren nahmen die Staaten Israel und Deutschland ihre diplomatischen Beziehungen auf. Ging es früher vorrangig um Vergangenheitsbewältigung, um die Auseinandersetzung…

Norbert Kron: Der Begleiter. Roman

Cover: Norbert Kron. Der Begleiter - Roman. dtv, München, 2008.
dtv, München 2008
Ein Mann für gewisse Stunden... Niels Felitsch, neununddreißig, Kulturjournalist, liebt die Frauen. Als er seine Stelle bei einer großen Zeitung verliert und seine Auftragslage immer schlechter wird,…

Norbert Kron: Autopilot. Roman

Cover: Norbert Kron. Autopilot - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2002.
Carl Hanser Verlag, München 2002
Michael Lindberg, erfolgreicher Produzent von Fernsehshows, hat sein Leben voll im Griff. Mit einem Mal jedoch wird sein Selbstwertgefühl von unerwarteter Seite angegriffen: er kann keine Kinder zeugen.…