Buchautor

Mona Körte

Mona Körte, geboren 1966, studierte Germanistik, Komparatistik, Psychologie, Soziologie in Frankfurt a. M. und Berlin. Von 1994 bis 1998 Stipendiatin der Heinrich-Böll-Stiftung. 1998 Promotion, seit 1999 Assistentin am Zentrum für Antisemitismusforschung. 2004 Max Kade Visiting Professor am German Department der University of Virginia/USA.

Mona Körte: Essbare Lettern, brennendes Buch. Schriftvernichtung in der Literatur der Neuzeit

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2012
ISBN 9783770552146, Broschiert, 319 Seiten, 39.90 EUR
In diesem Buch werden distinkte Formen literarischer Buch- und Schriftvernichtungen in ihren poetischen, narratologischen, medientheoretischen und kulturgeschichtlichen Dimensionen analysiert. Damit werden…

Mona Körte: Die Uneinholbarkeit des Verfolgten. Der Ewige Jude in der literarischen Phantastik

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783593364520, Broschiert, 347 Seiten, 39.88 EUR