Buchautor

Martin Stingelin

Martin Stingelin ist Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Basel.

Martin Stingelin (Hg.): Friedrich Nietzsche: Werke. Kritische Gesamtausgabe (KGW). Abt 9: Der handschriftliche Nachlass ab Frühjahr 1885 in differenzierter Transkription. Band 8: Arbeitshefte II 3, 4 und 5

Walter de Gruyter Verlag, New York 2009
ISBN 9783783110205, Gebunden, 190 Seiten, 248.00 EUR
Mit CD-Rom. Herausgegeben von Marie-Luise Haase und Martin Stingelin. Berabeitet von Marie-Luise Haase, Thomas Riebe, Beat Röllin, Rene Stockmar, Franziska Trenkle, Daniel Weißbrodt sowie Karoline von…

Davide Giuriato (Hg.) / Martin Stingelin (Hg.) / Sandro Zanetti (Hg.): System ohne General. Schreibszenen im digitalen Zeitalter

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2006
ISBN 9783770543502, Kartoniert, 256 Seiten, 32.90 EUR
Seit das Maschinenschreiben zur Gewohnheit geworden ist, haben sich für das Schreiben von Hand und mit der Maschine unterschiedliche Funktionen herausgebildet. Mit dem Einzug elektronischer Medien haben…

Davide Giuriato (Hg.) / Martin Stingelin (Hg.) / Sandro Zanetti (Hg.): Schreibkugel ist ein Ding gleich mir: von Eisen. Schreibszenen im Zeitalter der Typoskripte

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2005
ISBN 9783770541126, Kartoniert, 311 Seiten, 38.00 EUR
Das vorliegende Buch widmet sich der Mechanisierung des Schreibens, wie sie mit der Schreibmaschine seit dem Ende des 19. Jahrhunderts ins Schreiben Einzug hält und im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts…

Martin Stingelin (Hg.): 'Mir ekelt vor diesem tintenklecksenden Säkulum'. Schreibszenen im Zeitalter der Manuskripte

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2004
ISBN 9783770538898, Kartoniert, 269 Seiten, 34.90 EUR
In Zusammenarbeit mit Davide Giuriato und Sandro Zanetti. Die Kulturtechnik des Schreibens ist eine komplexe Tätigkeit, die verschiedene Elemente voraussetzt. Die Literaturwissenschaft hat sich bislang…

Martin Stingelin (Hg.): Biopolitik und Rassismus

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518292440, Kartoniert, 274 Seiten, 11.00 EUR
Im Zusammenhang mit der Sozialhygiene des Gesellschaftskörpers, der gereinigt und freigehalten werden soll von degenerierten und degenerierenden Kräften, hat Foucault in der letzten Sitzung seiner Vorlesung…

Martin Stingelin: Das Netzwerk von Deleuze. Immanenz im Internet und auf Video

Cover
Merve Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783883961552, Kartoniert, 139 Seiten, 10.23 EUR
Hier wird erstmals der - seine medialen Voraussetzungen reflektierende - Denkraum von Deleuzes Netzwerk auf Video (das 7 stündige "Abecedaire") und im Internet (die 1000 Seiten www.imaginet.fr/deleuze)…