Martin Burckhardt

Martin Burckhardt, geboren 1957 in Fulda, ist freier Autor, Audiokünstler und Kulturtheoretiker. Er lebt in Berlin und ist als Dozent an der Humboldt-Universität und an der FU Berlin tätig. Er verfasste zahlreiche Hörstücke und Essays.

Martin Burckhardt: Vom Geist der Maschine. Eine Geschichte kultureller Umbrüche

Campus Verlag, Frankfurt am Main - New York 1999
Die Erfindung des Computers ist die letzte große Kultur-Revolution der Gegenwart. Sie steht in der Folge eines Prozesses, in dem sich das Denken zunehmend der Logik der Maschine angeglichen hat. Dieses…