Buchautor

Marcus Twellmann

Marcus Twellmann, geboren 1972 in Westfalen, studierte Literaturwissenschaft und Soziologie in Bielefeld, Paris, New York und Berlin. Er ist ist Koordinator der Forschungsstelle "Kulturtheorie und Theorie des politischen Imaginären" an der Universität Konstanz.

Marcus Twellmann: Wissen, wie Recht ist. Bruno Latours empirische Philosophie einer Existenzweise

Cover
Konstanz University Press, Konstanz 2016
ISBN 9783862530847, Gebunden, 225 Seiten, 26.90 EUR
Ein Anthropologe im Conseil d'État? Dieses Buch nimmt Bruno Latours Ethnografie des französischen Staatsrats genauer unter die Lupe. Mehrere Monate lang hat Bruno Latour Feldforschung in den Räumen des…

Marcus Twellmann: Das Drama der Souveränität. Hugo von Hofmannsthal und Carl Schmitt. Diss.

Cover
Böhlau Verlag, München 2004
ISBN 9783770540327, Kartoniert, 245 Seiten, 29.90 EUR
"Der Befehl des Souveräns ist Gesetz": In Übereinstimmung mit der frühneuzeitlichen Staatslehre konzipiert Carl Schmitt die Setzung des Rechts als einen imperativen Akt. Hugo von Hofmannsthals Drama "Der…