Lafcadio Hearn

Lafcadio Hearn (1850–1904), wurde in Griechenland geboren, wuchs in Frankreich und England auf, wanderte in die USA aus und arbeitete als Journalist. 1890 wurde er als Korrespondent nach Japan entsandt. Er heiratete eine Japanerin, nahm die japanische Staatsbürgerschaft an und arbeitete zunächst als Lehrer, später als Professor für englische Literatur in Tokio, wo er auch starb.

Lafcadio Hearn: Youma. Roman

Cover: Lafcadio Hearn. Youma - Roman. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2016.
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2016
Aus dem Englischen von Alexander Pechmann. Youma ist jung, schön und stolz, nur frei ist sie nicht. Ihre Mutter ist eine "da", die Amme in einem Haus reicher weißer Kreolen auf Martinique. Sie genießt…

Lafcadio Hearn: Chita. Roman

Cover: Lafcadio Hearn. Chita - Roman. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2015.
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2015
Aus dem Englischen von Alexander Pechmann. Ihren richtigen Namen kennt niemand, nicht einmal Conchita selbst weiß, wer sie ist und woher sie kommt. Chita ruft sie der spanische Fischer, Feliu, der sie…

Lafcadio Hearn: Japans Geister.

Cover: Lafcadio Hearn. Japans Geister. Die Andere Bibliothek, Berlin, 2015.
Die Andere Bibliothek, Berlin 2015
Aus dem Englischen von Berta Franzos, mit Holzschnitten von Franziska Neubert und einem Nachwort von Christoph Neidhart. Nicht einfach als Beobachter, sondern wie ein Mensch, der teilnimmt am Alltagsdasein…