Kurt Bayertz

Kurt Bayertz, geboren 1948, lehrt als Professor für praktische Philosophie an der Universität Münster.

Kurt Bayertz: Der aufrechte Gang. Eine Geschichte des anthropologischen Denkens

Cover: Kurt Bayertz. Der aufrechte Gang - Eine Geschichte des anthropologischen Denkens. C. H. Beck Verlag, München, 2012.
C. H. Beck Verlag, München 2012
Dass wir auf zwei Beinen gehen, halten wir für selbstverständlich, und doch ist der Mensch eines der ganz wenigen Lebewesen, die dazu in der Lage sind. In seinem Opus Magnum führt Kurt Bayertz den Leser…

Kurt Bayertz: Die menschliche Natur. Welchen und wieviel Wert hat sie?

Cover: Kurt Bayertz (Hg.). Die menschliche Natur - Welchen und wieviel Wert hat sie?. Mentis Verlag, Münster, 2005.
Mentis Verlag, Paderborn 2005
Das Thema menschliche Natur hat eine lange Tradition in der Geschichte des philosophischen Denkens. Vor allem in Krisenzeiten und an Epochenschwellen stellte sich immer wieder Frage, was der Mensch eigentlich…

Kurt Bayertz: Warum überhaupt moralisch sein?.

Cover: Kurt Bayertz. Warum überhaupt moralisch sein?. C. H. Beck Verlag, München, 2004.
C. H. Beck Verlag, München 2004
Kurt Bayertz sagt klar und deutlich, warum man moralisch sein soll. Ohne philosophischen Jargon und ohne überflüssige Gelehrsamkeit greift der Verfasser auf vielfältige Überlegungen zurück, die in der…