Klaus Brinkbäumer

Klaus Brinkbäumer, geboren 1967 in Münster, studierte in Santa Barbara/Kalifornien und München. Seine journalistische Laufbahn begann er als Redakteur bei der Abendzeitung, seit 1993 schreibt er für den Spiegel. Er gehört zu den wenigen deutschen Reportern, die weltweit in Krisengebieten im Einsatz sind. Für seine Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet.

Klaus Brinkbäumer: Der Traum vom Leben. Eine afrikanische Odyssee.

Cover: Klaus Brinkbäumer. Der Traum vom Leben - Eine afrikanische Odyssee.. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2006.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2006
Wie verzweifelt müssen Menschen sein, um ihre Heimat, ihre Familien, ihre Kinder zu verlassen? Um sich auf eine Odyssee zu begeben, deren Ausgang ungewiss ist? Um sich, wenn sie tatsächlich das kalte,…