Kettly Mars

Kettly Mars, geboren am 3. September 1958 in Port-au-Prince, Haiti, erhielt eine klassische Bildung und arbeitete als Verwaltungsangestellte. Ab den neunziger Jahren wurde sie in Haiti als Lyrikerin bekannt. Als Prosaautorin machte sie sich durch die Romane "Kasalé" (2003), "L'heure hybride" (2005) und "Fado" (2008) einen Namen. In Deutschland wurde sie durch ihren Artikel über das Erdbeben in Haiti bekannt ("Ich habe überlebt", DIE ZEIT vom 21.1.2010).

Kettly Mars: Ich bin am Leben. Roman

Cover: Kettly Mars. Ich bin am Leben - Roman. Litradukt Literatureditionen, Trier, 2015.
Litradukt Literatureditionen, Trier 2015
Aus dem Französischen von Ingeborg Schmutte. Port-au-Prince 2010: Das Anwesen der wohlhabenden Familie Bernier ist vom Erdbeben verschont geblieben, aber die Katastrophe erschüttert ihr Leben dennoch.…

Kettly Mars: Vor dem Verdursten.

Cover: Kettly Mars. Vor dem Verdursten. Litradukt Literatureditionen, Trier, 2013.
Litradukt Literatureditionen, Trier 2013
Aus dem Französischen von Ingeborg Schmutte. Haiti, Anfang 2011. Fito Belmar könnte als Erfolgsautor und Architekt ein ruhiges Leben zwischen seinen Freunden und seiner Geliebten führen, wäre da nicht…

Kettly Mars: Wilde Zeiten. Roman

Cover: Kettly Mars. Wilde Zeiten - Roman. Litradukt Literatureditionen, Trier, 2012.
Litradukt Literatureditionen, Kehl 2012
Aus dem Französischen von Ingeborg Schmutte. Haiti zu Beginn der Sechzigerjahre: Um ihrem inhaftierten Mann zu helfen, lässt die schöne Mulattin Nirvah sich auf eine Affäre mit dem Staatssekretär Raoul…