Kerascoet

Unter dem Pseudonym Kerascoet haben sich die 1978 in Brest geborene Marie Pommepuy und der 1975 in Paris geborene Sebastien Cosset in Frankreich einen Namen gemacht - Kerascoet ist ein kleiner Ort in der Bretagne, in dem Marie Pommepuy aufgewachsen ist.

Hubert / Kerascoet: Fräulein Rühr-Mich-Nicht-An

Cover
Reprodukt Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783956400728, Kartoniert, 224 Seiten, 39.00 EUR
Aus dem Französischen von Kai Wilksen. Paris zu Beginn der Dreißigerjahre. Die Schwestern Agathe und Blanche zieht es aus der französischen Provinz in die Hauptstadt, wo sie als Zimmermädchen ihr Glück…

Hubert / Kerascoet: Fräulein Rühr-mich-nicht-an

Cover
Reprodukt Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783941099432, Gebunden, 48 Seiten, 12.00 EUR
Aus dem Französischen von Kai Wilksen. Paris 1930. Die Schwestern Agathe und Blanche zieht es aus der Provinz in die französische Metropole, wo sie als Zimmermädchen ihr Glück suchen. Während sich Agathe…

Kerascoet / Fabien Vehlmann: Jenseits

Cover
Reprodukt Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783941099302, Kartoniert, 96 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Französischen von Kai Wilksen. Handlettering von Dirk Rehm. Farbiger Comic. Es beginnt mit einem heiteren Kaffeetrinken, zu der die junge Dame ihren Schwarm eingeladen hat. Kuchen und heiße Schokolade…