Buchautor

Judith Rich Harris

Judith Rich Harris, geboren 1938, studierte Psychologie an den Universitäten Brandeis und Harvard. Sie arbeitet als freie Wissenschaftsautorin. Ihr letztes Buch "Ist Erziehung sinnlos? Die Ohnmacht der Eltern" ("The Nurture Assumption") wurde für den Pulitzer-Preis nominiert. Harris hat zwei Töchter und lebt mit ihrem Ehemann in New Jersey.

Judith Rich Harris: Jeder ist anders. Das Rätsel der Individualität

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2007
ISBN 9783421042354, Gebunden, 416 Seiten, 24.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Susanne Kuhlmann-Krieg. Mit 10 Abbildungen. Wie sich die Persönlichkeit des Menschen herausbildet, ist immer noch eines der großen Rätsel der Psychologie. Welchen Anteil hat…

Judith Rich Harris: Ist Erziehung sinnlos?. Die Ohnmacht der Eltern

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2000
ISBN 9783498029494, gebunden, 672 Seiten, 24.54 EUR
Aus dem Amerikanischen von Wiebke Schmalz. Wie groß ist der Anteil der Eltern, wenn aus ihren Kindern etwas Gutes wird? Und wie groß ist er, wenn es mit ihren Kindern schiefgeht? Dieses aufregende Buch…