Josef Guggenmos

Josef Guggenmos, geboren 1922 in Irsee (Allgäu), studierte Literaturgeschichte, Kunstgeschichte, Indologie. Aufenthalt in Finnland. Für "Was denkt die Maus am Donnerstag" wurde er 1968 mit der Prämie zum Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Für sein Gesamtwerk erhielt er 1993 den Sonderpreis zum Deutschen Jugendliteraturpreis und 1997 den Österreichischen Staatspreis für Kinderlyrik. Guggemos starb 2003 an Leukämie.

Josef Guggenmos: Groß ist die Welt. Die schönsten Gedichte (Ab 6 Jahre)

Cover: Josef Guggenmos. Groß ist die Welt - Die schönsten Gedichte (Ab 6 Jahre). Beltz und Gelberg Verlag, Weinheim, 2006.
Beltz und Gelberg Verlag, Weinheim 2006
Die Welt der kleinen Dinge, die Natur. Das Leben der Tiere, Spiel und Scherz finden sich in den Gedichten von Josef Guggenmos. Eine Sammlung seiner schönsten Gedichte, opulent ausgestattet von Sabine…

Josef Guggenmos: Oh, Verzeihung, sagte die Ameise. Ein Kinderbuch mit Bildern von Nikolaus Heidelbach. (Ab 6 Jahre)

Cover: Josef Guggenmos. Oh, Verzeihung, sagte die Ameise - Ein Kinderbuch mit Bildern von Nikolaus Heidelbach. (Ab 6 Jahre). Beltz und Gelberg Verlag, Weinheim, 2002.
Beltz und Gelberg Verlag, Weinheim 2002
Ein Hausbuch für die ganze Familie! Josef Guggenmos erzählt von Tieren und merkwürdigen Dingen. Seine Texte vermitteln ein reiches Bild der Natur. Es wird von verborgenen Schätzen, von Zauberern und fliegenden…