Jose Manuel Prieto

Jose Manuel Prieto, 1962 in Havanna geboren, studierte Ingenieurwissenschaften in Nowosibirsk in der ehemaligen UdSSR, wo er nach dem Diplom weitere zwölf Jahre lebte und die verschiedensten Berufe ausübte. Er übersetzte u.a. Werke von Anna Achmatowa, Andrej Platonow, Wladimir Majakowski, Gennadij Ajgi, Marina Zwetajewa, Joseph Brodsky, Alexander Solschenizyn und Vladimir Nabokov ins Spanische. Von 1993 an lebte er mit  seiner russischen Frau und seiner Tochter bis 2004 in Mexiko-Stadt, dann ging er in die USA nach New York.

Jose Manuel Prieto: Rex. Roman

Cover: Jose Manuel Prieto. Rex - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2008.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
Aus dem Spanischen übersetzt von Susanne Lange. Hauslehrer in der Luxusvilla einer russischen Familie in Marbella - nach langen Jahren in Russland sieht der junge Kubaner J. seine Chance gekommen, wieder…

Jose Manuel Prieto: Die kubanische Revolution. und wie erkläre ich sie meinem Taxifahrer

Cover: Jose Manuel Prieto. Die kubanische Revolution - und wie erkläre ich sie meinem Taxifahrer. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2008.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
Aus dem Spanischen von Susanne Lange. Ob New York, Rom, Wien oder Berlin - immer wenn der Kubaner Jose Manuel Prieto von einem Taxifahrer gefragt wird, woher er denn sei, hört er ein begeistertes "Ah,…

Jose Manuel Prieto: Liwadija. Roman

Cover: Jose Manuel Prieto. Liwadija - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2004.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
Aus dem kubanischen Spanisch von Susanne Lange. Liwadija, so heißt der unverhoffte Ruhepunkt im Nomadenleben von J., einem kubanischen Schmuggler, der sich in den Grenzgebieten des zerfallenden Sowjetimperiums…