John Cheever

John Cheever, 1912 in Quincy, Massachusetts geboren, gilt als einer der Innovatoren der amerikanischen Erzählkunst. Gleich für seinen ersten Roman, "The Wapshot Chronicle", erhielt Cheever 1957 den National Book Award. Wirklich berühmt aber wurde er durch seine meist im "New Yorker" veröffentlichten Kurzgeschichten, für die er 1979 mit dem Pulitzer Preis ausgezeichnet wurde. Cheever starb 1982.

John Cheever: Ach, dieses Paradies. Roman

Cover: John Cheever. Ach, dieses Paradies - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2013.
DuMont Verlag, Köln 2013
Aus dem Amerikanischen von Thomas Gunkel. Mit einem Nachwort von Peter Handke. Lemuel Sears ist ein Geschäftsreisender aus New York und passionierter Naturfreund. Hin und wieder besucht er ein idyllisches…

John Cheever: Willkommen in Falconer. Roman

Cover: John Cheever. Willkommen in Falconer - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2012.
DuMont Verlag, Köln 2012
Aus dem Amerikanischen von Thomas Gunkel. Ezekiel Farragut erlebt die Hölle auf Erden: Der drogensüchtige Universitätsdozent kommt ins Gefängnis Falconer, nachdem er mit einem Schürhaken seinen Bruder…

John Cheever: Die Lichter von Bullet Park. Roman

Cover: John Cheever. Die Lichter von Bullet Park - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2011.
DuMont Verlag, Köln 2011
Aus dem Amerikanischen von Thomas Gunkel. Willkommen in Bullet Park, einer kleinen aufgeräumten Vorstadt im Umland von New York. Hier werden Ordnung und gute Nachbarschaft großgeschrieben: Eine adrette…

John Cheever: Der Schwimmer. Stories

Cover: John Cheever. Der Schwimmer - Stories. DuMont Verlag, Köln, 2009.
DuMont Verlag, Köln 2009
Aus dem Amerikanischen von Thomas Gunkel und mit einem Nachwort von T.C. Boyle. Diese Stories sind seit meiner ehrenhaften Entlassung aus der Armee am Ende des Zweiten Weltkriegs entstanden. Manchmal…

John Cheever: Der Wapshot-Skandal. Roman

Cover: John Cheever. Der Wapshot-Skandal - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2008.
DuMont Verlag, Köln 2008
aus dem Englischen von Thomas Gunkel. Mit einem Nachwort von Dave Eggers. Nur wird es ungemütlicher im idyllischen St. Botolphs. Die Wapshots verschlägt es hinaus aus dem vertrauten neuenglischen Städtchen…

John Cheever: Die Geschichte der Wapshots. Roman

Cover: John Cheever. Die Geschichte der Wapshots - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2007.
DuMont Verlag, Köln 2007
Aus dem Englischen von Thomas Gunkel. Im Mittelpunkt des Geschehens: Vater Leander, Kapitän eines kleinen Vergnügungsdampfers, mit schriftstellerischen Neigungen und nie um eine Lebensweisheit verlegen,…