Jörg Osterloh

Jörg Osterloh, 1967 in Wolfenbüttel geboren, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte der Universität Jena.

Ralf Ahrens/Norbert Frei/Jörg Osterloh: Flick. Der Konzern, die Familie, die Macht

Cover: Ralf Ahrens / Norbert Frei / Jörg Osterloh. Flick - Der Konzern, die Familie, die Macht. Karl Blessing Verlag, München, 2009.
Karl Blessing Verlag, München 2009
Kein Name verkörpert das Drama der deutschen Wirtschaft im 20. Jahrhundert klarer als der Name Flick. Zweimal folgte dem beispiellosen Aufstieg der politische und moralische Bankrott. Unter vier politischen…

Jörg Osterloh: Nationalsozialistische Judenverfolgung im Reichsgau Sudetenland 1938-1945.

Cover: Jörg Osterloh. Nationalsozialistische Judenverfolgung im Reichsgau Sudetenland 1938-1945. Oldenbourg Verlag, München, 2006.
Oldenbourg Verlag, München 2006
Jörg Osterloh zeichnet die Geschichte der allmählichen Entrechtung, Enteignung, Verfolgung und schließlich der Vernichtung der jüdischen Bevölkerung im so genannten Reichsgau Sudetenland nach und ergründet…