Jesus Diaz

Jesus Diaz, geboren 1941, unterrichtete Philosophie in Havanna und später im Exil an der Filmhochschule Berlin. Seine Romane und Drehbücher vielfach preisgekrönt. Bis zum seinem Tod 2002 lebte er in Madrid und war Herausgeber der Exilzeitschrift "Encuentro".

Jesus Diaz: Die Dolmetscherin. Roman

Cover: Jesus Diaz. Die Dolmetscherin - Roman. Piper Verlag, München, 2003.
Piper Verlag, München 2003
Aus dem Spanischen von Astrid Böhringer. Als der Kubaner Barbaro zum ersten Mal in die eisblauen Augen seiner Dolmetscherin Nadeshda blickt, verliebt er sich hemmungslos in deren kühle und ätherische…

Jesus Diaz: Erzähl mir von Kuba. Roman

Cover: Jesus Diaz. Erzähl mir von Kuba - Roman. Piper Verlag, München, 2001.
Piper Verlag, Stuttgart 2001
Aus dem Spanischen von Klaus Laabs. Der kubanische Zahnarzt Stalin Martinez sitzt sechs Tage lang auf der Dachterrasse seines Bruders in Miami, ohne Verpflegung und ohne Schutz vor der unerbittlichen…