Buchautor

Jeanette Erazo Heufelder

Jeanette Erazo Heufelder wurde 1964 als Tochter einer Deutschen und eines Ecuadorianers in Bayern geboren. Sie hat Ethnologie an der LMU München studiert und sich anschließend in Dokumentarfilmen, Biografien und literarischen Reportagen vor allem mit Lateinamerika beschäftigt. Erazo Heufelder lebt mit ihrem Mann, dem Dokumentarfilmer Sylvio Heufelder, in Potsdam.
3 Bücher

Jeanette Erazo Heufelder: Welcome to Borderland. Die US-mexikanische Grenze

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783946334392, Gebunden, 160 Seiten, 25.00 EUR
La frontera, the border - die berühmteste Grenze der Welt seit der Berliner Mauer. Donald Trump will hier eine neue Mauer bauen. Lange verlief sie ganz woanders: Texas, Arizona, Nevada, New Mexico, Kalifornien…

Jeanette Erazo Heufelder: Der argentinische Krösus. Kleine Wirtschaftsgeschichte der Frankfurter Schule

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783946334163, Gebunden, 208 Seiten, 24.00 EUR
Manchmal braucht es zur Verwirklichung einer Idee einfach Geld! Der Ruhm des von Horkheimer und Pollock gegründeten, von Adorno nach 1945 geprägten Frankfurter Instituts für Sozialforschung strahlt in…

Jeanette Erazo Heufelder: Drogenkorridor Mexiko. Eine Reportage

Cover
Transit Buchverlag, Berlin 2011
ISBN 9783887472597, Gebunden, 240 Seiten, 19.80 EUR
Jeanette Erazo Heufelder hat sich auf eine Route begeben, in der sich ein Inferno auftut und hat dabei ihre Augen offen behalten: für falsche Erklärungen und Vertuschungen, für historische Opium und Morphium…