Jeanette Erazo Heufelder

Jeanette Erazo Heufelder, 1964 geboren, ist Ethnologin und Autorin mit dem Themenschwerpunkt Lateinamerika. Sie war jahrelang als Autorin von Dokumentarfilmen tätig und hat als Kulturbeauftragte für die ecuadorianische Botschaft gearbeitet. Jeanette Erazo Heufelder lebt mit ihrem Mann in Potsdam.

Jeanette Erazo Heufelder: Drogenkorridor Mexiko. Eine Reportage

Cover: Jeanette Erazo Heufelder. Drogenkorridor Mexiko - Eine Reportage. Transit Buchverlag, Berlin, 2011.
Transit Buchverlag, Berlin 2011
Jeanette Erazo Heufelder hat sich auf eine Route begeben, in der sich ein Inferno auftut und hat dabei ihre Augen offen behalten: für falsche Erklärungen und Vertuschungen, für historische Opium und Morphium…