Jean Grondin

Jean Grondin, geboren 1955, studierte Philosophie und Theologie an den Universitäten Montreal, Heidelberg und Tübingen; z.Zt. Professor für Philosophie in Montreal und regelmäßige Lehrtätigkeit in Ottawa. Grondin gilt weltweit als einer der renommiertesten Gadamer-Experten.

Jean Grondin: Die Philosophie der Religion. Eine Skizze

Cover: Jean Grondin. Die Philosophie der Religion - Eine Skizze. Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, 2012.
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2012
Aus dem Französischen von Verena Heisen.Was wäre die Philosophie ohne die Religion? Sie ist sicherlich aus ihr entstanden, denn die Idee eines mit Vernunft regierten Kosmos wurde von der Religion vorgebildet,…

Jean Grondin: Von Heidegger zu Gadamer. Unterwegs zur Hermeneutik

Cover: Jean Grondin. Von Heidegger zu Gadamer - Unterwegs zur Hermeneutik. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt, 2001.
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2001
Jean Grondin, einer der weltweit führenden Gadamer-Experten, zeichnet hier die Entwicklung der philosophischen Hermeneutik anhand ihrer Hauptvertreter Martin Heidegger und Hans-Georg Gadamer nach. Die…