Buchautor

Janet Lewis

Janet Lewis, 1899 in Chicago geboren, lebte zumeist in Kalifornien. Früh begann sie, Gedichte zu veröffentlichen. Zusammen mit ihrem Mann, dem Dichter Yvor Winters, war sie ihr Leben lang politisch streitbar und aktiv, vehemente Kriegsgegnerin und Fürsprecherin der Indianer und Schwarzen. Mit "Die Frau, die liebte" griff Janet Lewis einen der berühmtesten Justizfälle Frankreichs auf und schuf den fulminanten Auftakt zu ihrer Trilogie um strittige Justizfälle. Gleichwohl ist sie in Europa bis heute völlig unbekannt. Lewis starb 1998 in Los Altos, Kalifornien.
1 Buch

Janet Lewis: Die Frau, die liebte. Roman

Cover
dtv, München 2018
ISBN 9783423281553, Gebunden, 136 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Susanne Höbel. Mit einem Nachwort von Judith Hermann. Als Martin Guerre nach langjähriger, rätselhafter Abwesenheit endlich zu seiner Frau zurückkehrt, ist Bertrande de Rols,…