James Romm

James Romm, geboren 1958 in New York, ist vielfach durch seine Arbeiten auf dem Gebiet der griechischen und römischen Altertumskunde ausgewiesen und lehrt als Professor for Classics am Bard College (New York).

James Romm: Der Geist auf dem Thron. Der Tod Alexanders des Großen und der mörderische Kampf um sein Erbe

Cover: James Romm. Der Geist auf dem Thron - Der Tod Alexanders des Großen und der mörderische Kampf um sein Erbe. C. H. Beck Verlag, München, 2016.
C. H. Beck Verlag, München 2016
Aus dem Amerikanischen von Karl-Heinz Siber. Als 323 vor Christus Alexander der Große völlig überraschend im Alter von kaum 33 Jahren in Babylon stirbt, ist sein ganzes Geschlecht - das makedonische Königshaus…