James Lovelock

James Ephraim Lovelock, 1919 in Letchworth Garden City geboren, studierte Chemie in Manchester und Medizin in London. Er lehrte unter anderem in London und in Houston und veröffentlichte zahlreiche Bücher zu Biologie, Klimawissenschaft und Geophysik. In seiner Gaia-Theorie entwickelte er ein Bild von der Erde als einem lebenden Organismus.

James Lovelock: Die Erde und Ich.

Cover: James Lovelock (Hg.). Die Erde und Ich. Taschen Verlag, Köln, 2016.
Taschen Verlag, Köln 2016
Wir Menschen sind außergewöhnliche Geschöpfe. Wir haben uns zur dominierenden Spezies auf dem Planeten entwickelt und ihn derart umgestaltet, dass viele schon von einem neuen Erdzeitalter sprechen, dem…