Hisham Matar

Hisham Matar wurde 1970 in New York City geboren; seine Eltern stammen aus Libyen. Er wuchs in Tripolis und, nach der Emigration der Familie, in Kairo auf. Matars Vater wurde in Libyen verhaftet; sein Schicksal ist bis heute ungeklärt. Seit 1986 lebt Hisham Matar vorwiegend in London und betrachtet England als seine Heimat. Hisham Matar hat als Architekt, Steinmetz, Schauspieler, Dozent und Buchbinder gearbeitet. "Im Land der Männer" ist sein erster Roman.

Hisham Matar: Geschichte eines Verschwindens

Cover
Luchterhand Literaturverlag, München 2011
ISBN 9783630872452, Gebunden, 205 Seiten, 19.99 EUR
Aus dem Englischen von Werner Löcher-Lawrence. Seit dem Tod seiner Mutter lebt der zwölfjährige Nuri el-Alfi mit seinem Vater Kamal zurückgezogen in einer stillen Wohnung in Kairo. Im Sommer verbringen…

Hisham Matar: Im Land der Männer

Cover
Luchterhand Literaturverlag, München 2007
ISBN 9783630872445, Gebunden, 255 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Englischen von Werner Löcher-Lawrence. An einem Sommertag im Jahre 1979 geht der neunjährige Suleiman mit seiner Mutter auf dem Markt in Tripolis, der Hauptstadt Libyens, einkaufen. Das machen…