Hermann Frank Meyer

Hermann Frank Meyer, geboren 1940 in Hannover, lebt seit 1966 in Brüssel, wo er die Europazentrale eines amerikanischen Unternehmens leitete und ab 1980 seine eigene Firma im Bereich Werkzeugmaschinen aufbaute. 1968 war er Mitbegründer von Amnesty International, Belgien. 2005 wurde Meyer auf Betreiben von Bundespräsident Johannes Rau das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Hermann Frank Meyer: Blutiges Edelweiß. Die 1. Gebirgs-Division im Zweiten Weltkrieg

Cover: Hermann Frank Meyer. Blutiges Edelweiß - Die 1. Gebirgs-Division im Zweiten Weltkrieg. Ch. Links Verlag, Berlin, 2008.
Ch. Links Verlag, Berlin 2008
Das Edelweiß war das Erkennungszeichen der 1. Gebirgs-Division der Wehrmacht, einer Elitetruppe, um die sich bald ein Mythos bildete. Noch jahrzehntelang galt das Edelweiß als Symbol "besten deutschen…

Hermann Frank Meyer: Kommeno. Erzählende Rekonstruktion eines Wehrmachtsverbrechens in Griechenland

Cover: Hermann Frank Meyer. Kommeno - Erzählende Rekonstruktion eines Wehrmachtsverbrechens in Griechenland. Romiosini Verlag, Köln, 1999.
Romiosini Verlag, Köln 1999
Es war am Morgen des 16. August 1943, als 317 Menschen im idyllisch in der Nähe der südepirotischen Provinzhauptstadt Arta gelegenen Dorf Kommeno auf entsetzliche Art und Weise von den deutschen Besatzern…