Buchautor

Harald Jähner

Harald Jähner, 1953 geboren, war bis 2015 Feuilletonchef der "Berliner Zeitung", für die er 1997 arbeitete. Zuvor war er freier Mitarbeiter im Literaturressort der FAZ. Seit 2011 ist er Honorarprofessor für Kulturjournalismus an der Universität der Künste Berlin.
Bücher auf
3 Bücher

Harald Jähner: Höhenrausch. Das kurze Leben zwischen den Kriegen

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783737100816, Gebunden, 560 Seiten, 28.00 EUR
Deutschland 1918. Ende des Ersten Weltkriegs, Revolution, Sieg der Demokratie. Zugleich beginnt ein Siegeszug befreiter Lebensweisen. Die Inflation hat die überlieferten Werte ins Wanken gebracht. Alles…

Harald Jähner: Wolfszeit. Ein Jahrzehnt in Bildern. 1945 - 1955

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783737101011, Gebunden, 264 Seiten, 28.00 EUR
Der Neubeginn, neu gesehen: ein Panorama der Nachkriegszeit, von der Stunde Null bis zum Wirtschaftswunder. Schönheit und Schrecken in Schutt und Staub: Das Jahrzehnt vom Kriegsende bis zum Wirtschaftswunder…

Harald Jähner: Wolfszeit. Deutschland und die Deutschen 1945 - 1955

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783737100137, 480 Seiten, 26.00 EUR
Harald Jähners Mentalitätsgeschichte der Nachkriegszeit zeigt die Deutschen in ihrer ganzen Vielfalt: etwa den "Umerzieher" Alfred Döblin, der das Vertrauen seiner Landsleute zu gewinnen suchte, oder…