Buchautor

Hanns Dieter Hüsch

Hanns Dieter Hüsch, 1925 in Moers geboren, begann 1947 seine Bühnenkarriere und avancierte mit über 70 Programmen, Büchern, Platten-, Fernsehproduktionen zum Großmeister des deutschen Kabaretts. Er starb 2005 im Alter von 80 Jahren.

Hanns Dieter Hüsch: Ich sing für die Verrückten. Die poetischen Texte

Cover
Edition diá, Berlin 2016
ISBN 9783860344064, Kartoniert, 240 Seiten, 22.00 EUR
Herausgegeben von Helmut Lotz. Mit einem Vorwort von Henryk M. Broder. 'Hüsch ist der einzige Lyriker unter den deutschen Kabarettisten. Andere Kabarettisten machen Verse fürs Kabarett - Hüsch macht Kabarett…

Hanns Dieter Hüsch: Das Gemüt is ausschlaggebend. Alles andere is dumme Quatsch. Die Niederrhein-Texte

Cover
Edition diá, Berlin 2016
ISBN 9783860344071, Kartoniert, 420 Seiten, 28.00 EUR
Herausgegeben von Helmut Lotz. Mit einem Vorwort von Fritz Pleitgen. 'Hanns Dieter Hüsch, der lyrische Phantast vom Niederrhein, ist ein Parodist, der durch seine groteske Lyrik das Kleinbürgerliche entlarvt.…

Hanns Dieter Hüsch: Zugabe. Kabarett-Lseung. 1 CD

Cover
Random House Audio, München 2005
ISBN 9783898307871, CD, 18.00 EUR
Unveröffentlichtes gelesen von Elke Heidenreich, Dieter Hildebrandt, Jürgen Becker und anderen.