Gottfried Wilhelm Leibniz

Gottfried Wilhelm Leibniz, 1646 in Leipzig geboren, wurde 1676 zunächst Bibliothekar und Rat des Herzogs Johann Friedrich von Braunschweig-Lüneburg, dann Hofgeschichtsschreiber. Auf seine Anregung wurde die 1700 die Societät der Wissenschaften (später: Preußische Akademie der Wissenschaften) gegründet. Als Mathematiker entwickelte er - neben Newton - die Infinitesimalrechnung, bedeutend war er aber auch als Physiker, Techniker, Rechtsgelehrter, politischer Schriftsteller, Geschichts- und Sprachforscher und mit seiner Monadentheorie als Philosoph. Als Universalgelehrter stand er mit fast allen bedeutenden Gelehrten in Europa in regem Austausch. Leibniz starb 1716 in Hannover.

Gottfried Wilhelm Leibniz: Der Briefwechsel mit den Jesuiten in China (1689-1714)

Cover
Felix Meiner Verlag, 2006
ISBN 9783787316236, Gebunden, 894 Seiten, 128.00 EUR
Herausgegeben und mit einer Einleitung versehen von Rita Widmaier. Textherstellung und Übersetzung von Malte-Ludolf Babin. Französisch/lateinisch-deutsch. Leibniz' Briefwechsel mit den Missionaren in…

Gottfried Wilhelm Leibniz: Gottfried Wilhelm Leibniz: Schriften und Briefe zur Geschichte

Hahnsche Buchhandlung, Hannover 2004
ISBN 9783775260183, Gebunden, 1080 Seiten, 62.00 EUR
Bearbeitet, kommentiert und herausgegeben von Malte-Ludolf Babin und Gerd van den Heuvel. Mit einer Einleitung von Gerd van Heuvel und Übersetzungen aus dem Lateinischen von Malte-Ludolf Babin. Leibniz'…

Gottfried Wilhelm Leibniz: Gottfried Wilhelm Leibniz: Sämtliche Schriften und Briefe

Akademie Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783050019529, Gebunden, 3449 Seiten, 715.81 EUR
Mit einem Vorwort von Heinrich Schepers und Martin Schneider. Herausgegeben von der Leibniz-Forschungsstelle der Universität Münster. Die Leibniz-Ausgabe umfaßt insgesamt 8 Reihen. Band 4 der Reihe 6…

Gottfried Wilhelm Leibniz: Gottfried Wilhelm Leibniz: Sämtliche Schriften und Briefe

Akademie Verlag, Berlin 1998
ISBN 9783050027807, Gebunden, 975 Seiten, 250.53 EUR
Mit einem Vorwort von Gerda Utermöhlen. Herausgegeben vom Leibniz-Archiv der Niedersächsischen Landesbibliothek Hannover, bearbeitet von Gerda Utermöhlen und Wolfgang Bungies.