Giovanni Orelli

Giovanni Orelli, geboren 1928 in Bedretto, studierte in Zürich und Mailand und war Lehrer in Lugano. Er veröffentlichte mehrere Erzählungen, Romane und Gedichtbände. Heute lebt Giovanni Orelli in Lugano.

Giovanni Orelli: Walaceks Traum . Roman

Cover: Giovanni Orelli. Walaceks Traum  - Roman. Limmat Verlag, Zürich, 2008.
Limmat Verlag, Zürich 2008
Aus dem Italienischen von Maja Pflug. "Der Cupfinal Grasshoppers Servette unentschieden", ist auf Paul Klees Bild "Alphabet" noch zu lesen, und "National-Zeitung". Es handelt sich um das Spiel vom 18.…

Giovanni Orelli: Der lange Winter.

Cover: Giovanni Orelli. Der lange Winter. Limmat Verlag, Zürich, 2003.
Limmat Verlag, Zürich 2003
Aus dem Italienischen von Charlotte Birnbaum. Giovanni Orellis Erstling "Der lange Winter" wurde 1964 noch im Manuskript mit dem Veillon-Preis ausgezeichnet und machte den Tessiner Autor mit einem Schlag…

Giovanni Orelli: Vom schönen Horizont. Gedichte Italienisch und Deutsch

Cover: Giovanni Orelli. Vom schönen Horizont - Gedichte Italienisch und Deutsch. Limmat Verlag, Zürich, 2003.
Limmat Verlag, Zürich 2003
Ausgewählt und aus dem Italienischen von Christoph Ferber. Leben, Tod, Heimat, Erotik, Sehnsucht sind Themen, die Orelli in seinen Gedichten zur Sprache bringt - poetisch, sinnlich, mit feiner Ironie…