Buchautor

Franz-Josef Brüggemeier

Franz-Josef Brüggemeier, geboren 1951 in Bottrop, Studium der Geschichte, Sozialwissenschaften und Medizin in Bochum, München, York (England), Bremen und Essen. Seit 1998 Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Universität Freiburg.
2 Bücher

Franz-Josef Brüggemeier: Grubengold. Das Zeitalter der Kohle von 1750 bis heute

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406722219, Gebunden, 456 Seiten, 29.95 EUR
2018 schließen die letzten Steinkohlenzechen in Deutschland. Aus diesem Anlass erzählt Franz-Josef Brüggemeier die Geschichte des Rohstoffs, der ein ganzes Zeitalter prägte. Lange stand die Kohle für…

Franz-Josef Brüggemeier (Hg.) / Jens Ivo Engels (Hg.): Natur- und Umweltschutz nach 1945. Konzepte, Konflikte, Kompetenzen

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783593377315, Kartoniert, 379 Seiten, 34.90 EUR
Nicht erst mit der Anti-Atomkraftbewegung der 70er Jahre und der Gründung der Grünen gelangte der Umweltschutz als Thema in die breite Öffentlichkeit. Die Autoren des Bandes bieten erstmals einen umfassenden…