Federico Italiano

Federico Italiano, geboren 1976 in Novara, Piemont, studierte Philosophie in Mailand und promovierte in Komparatistik in München, wo er heute doziert und forscht. Er ist Redakteur bei der Literaturzeitschrift Atelier, Literaturkritiker für verschiedene italienische Zeitungen und Zeitschriften, Übersetzer zahlreicher Lyriker, Herausgeber von Lyrik-Anthologien und Lyriker.

Federico Italiano/Michael Krüger: Die Erschließung des Lichts. Italienische Dichtung der Gegenwart

Cover: Federico Italiano (Hg.) / Michael Krüger (Hg.). Die Erschließung des Lichts - Italienische Dichtung der Gegenwart. Carl Hanser Verlag, München, 2013.
Carl Hanser Verlag, München 2013
Schriftenreihe der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, Band 24. Mit einem Vorwort von Michael Krüger und einem Nachwort von Federico Italiano. Das 20. Jahrhundert war für die Poesie in Italien…