Eveline Goodman-Thau

Eveline Goodman-Thau, Professorin und Autorin zahlreicher Publikationen zur jüdischen Philosophie und Religionsgeschichte. Ordination zur Rabbinerin in Jerusalem im Jahr 2000. Seit kurzem bekleidet sie das Amt der Rabbinerin in Wien. Eveline Goodman-Thau ist Vorsitzende der Hermann Cohen-Gesellschaft, Berlin.

Eveline Goodman-Thau: Eine Rabbinerin in Wien. Betrachtungen

Cover: Eveline Goodman-Thau. Eine Rabbinerin in Wien - Betrachtungen. Czernin Verlag, Wien, 2003.
Czernin Verlag, Wien 2003
Eveline Goodman-Thau, erste Rabbinerin Österreichs in einer Wiener jüdisch-liberalen Gemeinde, erinnert sich: "Wien als Geburtsort lag ganz weit weg - ein geschlossener Garten, unbetretbar, unberührbar.…

Eveline Goodman-Thau: Aufstand der Wasser. Jüdische Hermeneutik zwischen Tradition und Moderne

Cover: Eveline Goodman-Thau. Aufstand der Wasser - Jüdische Hermeneutik zwischen Tradition und Moderne. Philo Verlag, Hamburg, 2002.
Philo Verlag, Berlin 2002
Die westliche Moderne, gewachsen aus Aufklärungs- und Säkularisierungsprozessen, ist einer der zentralen Diskussionspunkte im gegenwärtigen Dialog zwischen den Kulturen. Es erweist sich dabei als Desiderat,…