Erwin Wickert

Erwin Wickert, geboren 1915 in Bralitz (Mark Brandenburg), hat in Berlin und Heidelberg Kunstgeschichte und Philosophie, in den USA Volkswirtschaft und Politische Wissenschaften studiert. Während des Zweiten Weltkrieges war Wickert im Auswärtigen Dienst (Schanghai und Tokio). Dann lebte er in Heidelberg als Schriftsteller, bis er 1955 wieder in die Diplomatie zurückkehrte.

Erwin Wickert: Das muss ich Ihnen schreiben. Beim Blättern in unvergessenen Briefen

Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2005
Erwin Wickert ist Schriftsteller von Rang und war Botschafter auf wichtigen Posten - eine in Deutschland seltene Verbindung. Der Kreis der Menschen, mit denen er, oft über viele Jahre, Briefe austauschte,…

Erwin Wickert: Das Gipfelgespräch. Ansichten und Einsichten

Cover: Erwin Wickert. Das Gipfelgespräch - Ansichten und Einsichten. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2003.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), Stuttgart - München 2003
In einem hintergründigen, amüsanten "Gipfelgespräch" des Autors mit römischen und chinesischen Kaisern wünschen sich diese, dass er ihren Ruhm weit verbreite. Er aber erwidert: "Große Themen gibt es…

Erwin Wickert: Die glücklichen Augen. Geschichten aus meinem Leben

Cover: Erwin Wickert. Die glücklichen Augen - Geschichten aus meinem Leben. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2001.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), Stuttgart - München 2001
In seinen Erinnerungen erzählt Erwin Wickert von seinem Leben als Schriftsteller und Diplomat. Nach der Rückkehr aus Asien im Februar 1948 lebt er mit seiner Familie als Schriftsteller in Heidelberg,…