Erhard Oeser

Erhard Oeser, 1938 in Prag geboren, studierte Philosophie in Wien und München. Heute ist er emeritierter Professor für Philosophie und Wissenschaftstheorie der Naturwissenschaften an der Universität Wien und Vorstand des Institutes für Wissenschaftstheorie. Er erhielt 2006 den Eugen Wüster Sonderpreis für Terminologie-Forschung.

Erhard Oeser: Das Reich des Mahdi

Cover
Primus Verlag, Darmstadt 2012
ISBN 9783863123123, Gebunden, 208 Seiten, 24.90 EUR
Mit 33 Abbildungen. 1885 erschütterte die westliche Welt die Nachricht vom Fall der Stadt Khartum und der brutalen Ermordung des britischen Generals Charles Gordon. Die Anhänger des Mahdi Mohammed Ahmed…

Erhard Oeser: Pferd und Mensch

Cover
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2007
ISBN 9783534190676, Gebunden, 192 Seiten, 29.90 EUR
Mit 22 s/w-Abbildungen. Das Pferd begleitete den Menschen seit dem Altertum im Krieg, bei der Arbeit, beim Sport und in der Freizeit. Oft erging es ihm dabei recht schlecht. Trotz allem gibt es regelrechte…

Erhard Oeser: Katze und Mensch

Cover
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2005
ISBN 9783534182442, Gebunden, 192 Seiten, 29.90 EUR
Kein anderes Tier hat eine so enge Beziehung zum Menschen entwickelt und sich gleichzeitig so viel Unabhängigkeit bewahrt wie die Katze. Den Hund hat sie bereits in der Gunst der Menschen überflügelt…

Erhard Oeser: Hund und Mensch

Cover
Primus Verlag, Darmstadt 2004
ISBN 9783896784964, Gebunden, 192 Seiten, 24.90 EUR
Als erster ständiger Begleiter des Menschen ist der Hund mit der Geschichte der Menschheit untrennbar verbunden. Bereits in den frühen Hochkulturen Ägyptens, Babylons und Assyriens und bei den alten…