Edmondo de Amicis

Edmondo De Amicis (1846-1908) war ein italienischer Schriftsteller. 1866 nahm er als Leutnant an der Schlacht von Custoza teil. 1886 erschien sein Roman "Cuore" ("Herz"), der sofort großen Erfolg erntete: In wenigen Monaten gab es schon Übersetzungen in viele Sprachen. In den Jahren um 1890 näherte sich De Amicis den Ideen des Sozialismus, was sich auch in seinen späteren Werken bemerkbar macht.

Edmondo de Amicis: Holland. Ein Italiener im Norden

Cover: Edmondo de Amicis. Holland - Ein Italiener im Norden. Corso Verlag, Hamburg, 2016.
Corso Verlag, Hamburg 2016
Aus dem Italienischen von Annette Kopetzki. Dass ein Italiener nach Holland fuhr, war im 19. Jahrhundert an sich schon ungewöhnlich, galt der Norden doch als unwirtlich, dauernass und wenig farbenfroh.…

Edmondo de Amicis: Istanbul, Hauptstadt der Welt.

Cover: Edmondo de Amicis. Istanbul, Hauptstadt der Welt. Corso Verlag, Hamburg, 2014.
Corso Verlag, Hamburg 2014
Mit einem Nachwort von Umberto Eco. Aus dem Italienischen von Anette Kopetzki. Byzanz, Konstantinopel, Istanbul - von jeher ein Schmelztiegel der Kulturen, blickt diese Metropole zwischen Tradition und…

Edmondo de Amicis: Liebe und Gymnastik. Roman

Cover: Edmondo de Amicis. Liebe und Gymnastik - Roman. Manesse Verlag, Zürich, 2013.
Manesse Verlag, München 2013
Aus dem Italienischen von Barbara Kleiner. Mit Nachwort von Manfred Pfister. Maria Pedani ist jung, selbstbewusst und hat eine Mission: Mit Gymnastik will sie Italien retten - und am liebsten auch den…