Buchautor

Donald Davidson

Donald Davidson (1917 - 2003) ist einer der einflussreichsten Philosophen der Gegenwart, der vor allem für seine Beiträge zur Handlungstheorie und zur Sprachphilosophie bekannt ist. Davidsons Sprachphilosophie beruht in vielen Punkten auf Willard Quines antimentalistischer und behaviouristischer Sprachphilosophie. Die Erlernbarkeit von Sprachen, der Zusammenhang von Wahrheits- und Bedeutungstheorie, die Interpretation sprachlicher Äußerungen durch die Teilnehmer eines Diskurses sind dabei Aspekte, die für Davidson eine wichtige Rolle spielen.

Donald Davidson: Wahrheit, Sprache und Geschichte

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518585061, Gebunden, 450 Seiten, 32.00 EUR
Aus dem Englischen von Joachim Schulte. Mit einer Einführung von Marcia Cavell. Wie hängen Denken, Sprechen und Handeln untereinander und mit der Welt zusammen? Hartnäckig wie kaum ein anderer Denker…

Donald Davidson: Probleme der Rationalität

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518584712, Gebunden, 445 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Englischen von Joachim Schulte. Seit den frühen 1960er Jahren bis zu seinem Tod im Sommer 2003 war Donald Davidson der wohl einflussreichste Philosoph englischer Sprache. Mit "Probleme der Rationalität"…

Donald Davidson / Richard Rorty: Wozu Wahrheit?

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518292914, Taschenbuch, 353 Seiten, 15.00 EUR
Herausgegeben und eingeleitet von Mike Sandbothe. Der Vordenker der zeitgenössischen Analytischen Philosophie, Donald Davidson, und der Mitbegründer des philosophischen Neopragmatismus, Richard Rorty,…

Donald Davidson: Subjektiv, intersubjektiv, objektiv

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518583876, Gebunden, 400 Seiten, 34.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Joachim Schulte. Donald Davidson hatte schon zu Lebzeiten den Rang eines Klassikers erreicht. Seit Erscheinen seiner ersten wichtigen philosophischen Abhandlung im Jahre 1963…