Dominik Graf

Dominik Graf wurde 1962 als Sohn des Schauspielers Robert Graf, Schauspieler und der Schriftstellerin Selma Urfer geboren. Er studierte von 1974 bis 1978 an der Filmhochschule München. Seit 1978 zahlreiche Filmproduktionen als Regisseur und Co-Autor, u. a.: "Treffer", "Die Katze", "Tiger, Löwe, Panther", "Spieler", "Die Sieger", "Tatort - Frau Bu lacht", "Der Skorpion", "München - Geheimnisse einer Stadt", "Der Felsen". Diverse Preise, u. a. Bundesfilmpreis, Bayrischer Filmpreis, vier Mal Grimmepreis.

Dominik Graf: Homicide.

Cover: Dominik Graf. Homicide. Diaphanes Verlag, Zürich, 2012.
Diaphanes Verlag, Berlin 2012
Erste Folge, erste Szene: Zwei Polizisten suchen nachts auf einem Hinterhof ein Projektil. Sergeant Crosetti präsentiert seinem Partner eines der großen Geheimnisse des Lebens: "Warum nehmen Männer immer…

Dominik Graf: Schläft ein Lied in allen Dingen. Texte zum Film

Cover: Dominik Graf. Schläft ein Lied in allen Dingen - Texte zum Film. Alexander Verlag, Berlin, 2009.
Alexander Verlag, Berlin 2009
Herausgegeben von Michael Althen. Dominik Graf schreibt über Filmklassiker und -entdeckungen aus Osteuropa, England, Frankreich, Italien, Amerika und Deutschland, über Filmkarrieren und Musik im Film.…