Daniel Leese

Daniel Leese lehrt Sinologie mit dem Schwerpunkt "Geschichte und Politik des Modernen China" an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

Daniel Leese: Die chinesische Kulturrevolution. 1966-1976

Cover: Daniel Leese. Die chinesische Kulturrevolution - 1966-1976. C. H. Beck Verlag, München, 2016.
C. H. Beck Verlag, München 2016
Die "Große Proletarische Kulturrevolution" zählt zu den prägendsten Ereignissen der neueren chinesischen Geschichte. Die Auswirkungen dieses Kontinuitätsbruchs prägen die Kommunistische Partei Chinas…