Cornelia Travnicek

Cornelia Travnicek wurde 1987 in St. Pölten, Niederösterreich, geboren. Derzeit lebt sie in Traismauer und Wien. Sie studierte Sinologie und Informatik und arbeitet als Researcher in einem Zentrum für Virtual Reality und Visualisierung. Für ihre literarischen Arbeiten wurde sie vielfach ausgezeichnet, u. a. für ihr Romandebüt "Chucks" (DVA 2012) mit dem Anerkennungspreis des Landes Niederösterreich und dem Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendium. Für einen Auszug aus ihrem Roman "Junge Hunde" erhielt sie 2012 den Publikumspreis bei den Tagen der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt. Die Verfilmung des Debütromans "Chucks" wurde beim Montréal World Film Festival mit dem Publikumspreis ausgezeichnet.

Cornelia Travnicek: Junge Hunde. Roman

Cover: Cornelia Travnicek. Junge Hunde - Roman. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2015.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2015
Kann man erwachsen werden, wenn man nicht weiß, wer man ist? Johanna kümmert sich gern um andere - um die Tochter ihrer alleinerziehenden Nachbarin Julia, um den betagten Herrn Glantz und sein Malteserhündchen…

Cornelia Travnicek: Chucks. Roman

Cover: Cornelia Travnicek. Chucks - Roman. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2012.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2012
Mae zog noch vor Kurzem als Punk durch die Straßen Wiens, lebte von Dosenbier und den Gesprächen mit ihrer Freundin über Metaphysik und Komplizierteres. Im AidsHilfe-Haus, wo sie eine Strafe wegen Körperverletzung…