Christoph Strupp

Dr. phil. Christoph Strupp studierte Mittlere und Neuere Geschichte, Niederländische Philologie und Politikwissenschaft in Köln und Leiden. Er ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Historischen Institut in Washington/D.C.

Frank Bajohr/Christoph Strupp: Fremde Blicke auf das Dritte Reich. Berichte ausländischer Diplomaten über Herrschaft und Gesellschaft in Deutschland 1933-1945

Cover: Frank Bajohr (Hg.) / Christoph Strupp (Hg.). Fremde Blicke auf das Dritte Reich - Berichte ausländischer Diplomaten über Herrschaft und Gesellschaft in Deutschland 1933-1945. Wallstein Verlag, Göttingen, 2012.
Wallstein Verlag, Göttingen 2012
Während des "Dritten Reiches" verfassten ausländische Botschafter, Gesandte und Konsuln zehntausende Berichte, die über Politik und Gesellschaft in Deutschland 1933-1945 Aufschluss geben. Wie schätzten…

Christoph Strupp: Johan Huizinga. Geschichtswissenschaft als Kulturgeschichte

Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 1999
Christoph Strupp analysiert die theoretischen Aspekte der Kulturgeschichtsschreibung Huizingas und geht darüber hinaus, indem er Huizingas Tätigkeit als Kulturkritiker und sein weitreichendes Engagement…