Christoph Fehige

Christoph Fehige, 1963 geboren, studierte in London, Münster, Paris und Osnabrück. Er unterrichtet Philosophie an der Universität Leipzig.

Christoph Fehige: Soll ich?.

Cover: Christoph Fehige. Soll ich?. Philipp Reclam jun. Verlag, Ditzingen, 2004.
Philipp Reclam jun. Verlag, Ditzingen 2004
Welchen Grund haben wir, anderen zu helfen? Christoph Fehige beantwortet die alte Frage der Moral neu: mit einer apriorischen Mitleidsethik. Von der unsicheren Hoffnung, dass Natur oder Erziehung des…

Christoph Fehige/Georg Meggle/Ulla Wessels: Der Sinn des Lebens. Philosophische und andere Texte

dtv, München 2000
Nicht ohne Grund belächelt der aufgeklärte Mensch die Suche nach dem "Sinn des Lebens". Doch Sinnfrage und klares Denken schließen einander nicht aus. Dies zeigt dieses Buch. Herausgekommen ist ein Sammelwerk…