Christine Nöstlinger

Christine Nöstlinger, 1936 in Wien geboren, lebt als freie Schriftstellerin abwechselnd in ihrer Geburtsstadt und im Waldviertel. Sie schreibt Kinder- und Jugendbücher und ist für Zeitungen, Rundfunk und Fernsehen tätig und erhielt für ihr Werk die Hans-Christian-Andersen-Medaille und den Astrid-Lindgren-Gedächtnispreis.

Christine Nöstlinger: Glück ist was für Augenblicke. Erinnerungen

Cover: Christine Nöstlinger. Glück ist was für Augenblicke - Erinnerungen. Residenz Verlag, Salzburg, 2013.
Residenz Verlag, Wien 2013
Christine Nöstlinger erzählt - jedoch nicht über wasserscheue Drachen, den grantigen Gurkenkönig, oder den Franz, der aussieht wie ein Mädchen. Hier geht es um ihr eigenes Leben: Wie sie als Kind den…

Thomas M. Müller/Christine Nöstlinger: Leon Pirat. (Ab 4 Jahre)

Cover: Thomas M. Müller / Christine Nöstlinger. Leon Pirat - (Ab 4 Jahre). Beltz und Gelberg Verlag, Weinheim, 2006.
Beltz und Gelberg Verlag, Weinheim 2006
Leons Papa ist Kapitän auf einem Piratenschiff mit drei Piraten: dem Langen, dem Kurzen und dem Dicken. Seit er einen Meter und fünf Zentimeter misst, ist auch Leon mit an Bord. Eigentlich überfallen…