Christian Schloyer

Christian Schloyer, geboren 1976 in Erlangen, studierte Philosophie, Germanistik sowie Theater- und Medienwissenschaften in Erlangen und lebt als freier Schriftsteller, Literaturveranstalter und Texter mit seiner Familie in Nürnberg. Für seine Gedichte erhielt er unter anderem den 1. Preis beim 12. Open Mike 2004 und den Leonce-und-Lena-Preis 2007.

Christian Schloyer: spiel ur meere. Gedichte

Cover: Christian Schloyer. spiel ur meere - Gedichte. Kookbooks Verlag, Berlin, 2007.
Kookbooks Verlag, Idstein 2007
Mit Zeichnungen von Andreas Töpfer. Wenn Sprache permanenter Entstehungsprozess von Ich und Welt als Kondensat der Wahrnehmung ist, was wäre dann die Suche nach Urwelt und Ursinn? Was wäre der Versuch,…