Brecht Evens

Brecht Evens, geboren 1986, lebt als Comiczeichner, Illustrator und Musiker in Gent. Sein Debüt als Comiczeichner gab er 2004 mit dem Comic "Een boodschap uit de ruimte", es folgten "Vincent" (2006) und "Nachtdieren" (2007), beide bei Oogachtend erschienen. Auf dem Fumetto Festival 2010 wurde unter dem Titel "Hier und jetzt" erstmals eine Einzelausstellung des Flamen präsentiert. Während "Vincent" noch in geradezu klassisch anmutender Manier erzählt wird - der Seitenaufbau unterteilt in strenge Panels, die Figuren durch Outlines mit klaren Konturen versehen - findet Brecht Evens in späteren Arbeiten zu einem neuen Stil. Mittels der Aquarellfarben, in denen das Personal seiner Geschichte geradezu aus dem Papier zu fließen scheint, mit leuchtenden Farben und zart gestalteten Hintergründen, verdichtet sich das Geschehen in "Am falschen Ort".

Brecht Evens: Panter. Graphic Novel

Cover: Brecht Evens. Panter - Graphic Novel. Reprodukt Verlag, Berlin, 2016.
Reprodukt Verlag, Berlin 2016
Aus dem Niederländischen von Andrea Kluitman. Christine lebt mit ihrem Vater und der Katze Lucy in einem großen Haus. Als Lucy plötzlich stirbt, vergräbt Christine sich trauernd in ihrem Zimmer. Da öffnet…

Brecht Evens: Die Amateure.

Cover: Brecht Evens. Die Amateure. Reprodukt Verlag, Berlin, 2013.
Reprodukt Verlag, Berlin 2013
Aus dem flämischen Niederländisch von Andrea Kluitmann. Handlettering von Olav Korth. Der Künstler Pieterjan ist zu einer Biennale auf dem Land eingeladen. Als er sich dort inmitten einer Gruppe illustrer…

Brecht Evens: Am falschen Ort.

Cover: Brecht Evens. Am falschen Ort. Reprodukt Verlag, Berlin, 2010.
Reprodukt Verlag, Berlin 2010
Aus dem flämischen Niederländisch von Andrea Kluitmann. Die pausenlose Suche nach Anerkennung und Liebe führt die Menschen nicht selten an Orte, an denen sie eigentlich nicht sein möchten. Die Jagd von…