Bov Bjerg

Bov Bjerg, eigentlich Rolf Böttcher, geboren 1965 in Heiningen, studierte Linguistik, Politik- und Literaturwissenschaften in Berlin und Amsterdam und ist Absolvent des Deutschen Literaturinstituts Leipzig. Er ist Mitbegründer der Literaturzeitschrift Salbader und rief zwischen 1989 und 1996 mehrere Berliner Lesebühnen ins Leben.

Bov Bjerg: Die Modernisierung meiner Mutter. Geschichten

Cover: Bov Bjerg. Die Modernisierung meiner Mutter - Geschichten. Blumenbar Verlag, Berlin, 2016.
Blumenbar Verlag, Berlin 2016
Gerade als seine Mutter den Führerschein macht, lässt der Gemeinderat eine Fußgängerampel aufstellen, mit fatalen Folgen für Mensch und Tier. Und ausgerechnet während des Urlaubs mit seiner Freundin in…

Bov Bjerg: Auerhaus. Roman

Cover: Bov Bjerg. Auerhaus - Roman. Blumenbar Verlag, Berlin, 2015.
Blumenbar Verlag, Berlin 2015
Sechs Freunde und ein Versprechen: Ihr Leben soll nicht in Ordnern mit der Aufschrift Birth - School - Work - Death abgeheftet werden. Deshalb ziehen sie gemeinsam ins Auerhaus. Eine Schüler-WG auf dem…