Bernhard Grau

Bernhard Grau, geboren 1963, ist Archivrat beim Bayerischen Hauptstaatsarchiv in München. Seine Hauptarbeitsgebiete sind die Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung, die Bayerische Verfassungsgeschichte und die Münchner Stadt- und Stadtteilgeschichte.

Bernhard Grau: Kurt Eisner 1867-1919

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406471582, Gebunden, 651 Seiten, 24.90 EUR
Als Kurt Eisner am 7. November 1918 durch eine revolutionäre Aktion den bayerischen König stürzte und eine neue, sozialdemokratisch dominierte Regierung bildete, war er dem Großteil der bayerischen Bevölkerung…