Ben Okri

Ben Okri wurde 1959 in Minna/Nigeria geboren. Er verbrachte seine Kindheit abwechselnd in seiner Heimat und in England. Heute lebt der Autor in London. Der literarische Durchbruch gelang ihm 1991 mit seinem Roman "Die hungrige Straße", für den er mit dem Brooker-Prize und dem Premio Chianti Ruffino ausgezeichnet wurde.

Ben Okri: Wild. Gedichte. Zweisprachige Ausgabe

Cover: Ben Okri. Wild - Gedichte. Zweisprachige Ausgabe. Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg, 2015.
Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg 2015
Aus dem Englischen von Brigitte Oleschinski. Wild und doch gebändigt: Das sind die mythischen Kräfte von Liebe, Musik und Träumen in den Gedichten von Ben Okri. In den Nachbildern von Löwen, Flüssen,…

Ben Okri: Maskeraden und andere Erzählungen.

Cover: Ben Okri. Maskeraden und andere Erzählungen. Edition Kappa, München/Wien, 2001.
Edition Kappa, München/Wien 2001
Aus dem Englischen von Helmuth A. Niederle.

Ben Okri: Der Unsichtbare. Roman

Cover: Ben Okri. Der Unsichtbare - Roman. Edition Kappa, München/Wien, 2000.
Edition Kappa, München 2000
Aus dem Englischen übersetzt und mit einem Nachwort versehen von Helmuth A. Niederle. Ben Okri hat mit diesem Roman eine Parabel über die seltsame Kraft des Traums geschaffen. Ein Unsichtbarer macht sich…