Ayaan Hirsi Ali

Ayaan Hirsi Ali, geboren 1969 in Somalia, ist niederländische Politikerin und Frauenrechtlerin und war Mitglied des niederländischen Parlaments für die VVD. Mit ihren scharfen Attacken gegen Zwangsheirat und Unterdrückung der Frau im Islam sowie mit dem Drehbuch für den Kurzfilm "Submission" hat Ali Aufmerksamkeit über die Grenzen der Niederlande hinaus erregt. Nach einem Disput über falsche Angaben bei ihrer Einbürgerung zog Ali im Mai 2006 in die USA, wo sie im "American Enterprise Institute" in Washington arbeitet.

Ayaan Hirsi Ali: Reformiert Euch!

Cover
Albrecht Knaus Verlag, München 2015
ISBN 9783813506921, Gebunden, 304 Seiten, 19.99 EUR
Aus dem Englischen von Michael Bayer, Enrico Heinemann und Eva-Maria Schnitzler. Ihre eigene Biografie und intime Kenntnis der islamischen Gesellschaften und Kultur sowie ihre Forschungen machen Ayaan…

Ayaan Hirsi Ali: Ich bin eine Nomadin

Cover
Piper Verlag, München 2010
ISBN 9783492053754, Gebunden, 345 Seiten, 19.95 EUR
Ayaan Hirsi Ali führt seit Jahren einen Kampf gegen den radikalen Islam, gegen den menschenverachtenden Umgang mit muslimischen Frauen. Dieser Kampf hat sie zu einer der berühmtesten und bewundertsten…

Ayaan Hirsi Ali: Adan und Eva

Cover
Piper Verlag, München 2009
ISBN 9783492052795, Kartoniert, 160 Seiten, 14.95 EUR
Mit Anna Gray. Aus dem Englischen von Anne Emmert. Die Juden sind Monster und trinken das Blut von muslimischen Kindern. Das glaubt die Familie Zakhrour. Alle Muslime sind Mörder, behaupten die Liebermans.…

Ayaan Hirsi Ali: Mein Leben, meine Freiheit

Cover
Piper Verlag, München 2006
ISBN 9783492049320, Gebunden, 496 Seiten, 19.90 EUR
Nach "Ich klage an" erzählt Ayaan Hirsi Ali, wie sie zur Freiheitskämpferin wurde und warum sie immer wei­ter­macht. Streng muslimisch erzogen, beginnt sie früh aufzubegehren.

Ayaan Hirsi Ali: Ich klage an

Cover
Piper Verlag, München 2005
ISBN 9783492047937, Kartoniert, 214 Seiten, 13.90 EUR
Aus dem Niederländischen von Anna Berger und Jonathan Krämer. Das Bild schockte die Welt: Der tote Filmregisseur Theo van Gogh, dem sein Mörder einen Drohbrief an die Brust geheftet hatte. Adressiert…