Antonia Grunenberg

Antonia Grunenberg, geboren 1944 in Dresden, lebt in Berlin; sie studierte Soziologie, Philosophie und Germanistik in Tübingen, Frankfurt am Main und Berlin; seit 1998 Professorin für Politikwissenschaft an der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg und Leiterin des dortigen Hannah-Arendt-Zentrums.

Antonia Grunenberg: Hannah Arendt und Martin Heidegger. Geschichte einer Liebe

Cover: Antonia Grunenberg. Hannah Arendt und Martin Heidegger - Geschichte einer Liebe. Piper Verlag, München, 2006.
Piper Verlag, München - Zürich 2006
Mit 41 Abbildungen. Eine jüdische Philosophiestudentin trifft in Marburg auf einen rebellischen Philosophen, einen späteren Vordenker der NS-Bewegung. Zwischen Hannah Arendt (1906 - 1975) und dem verheirateten…

Antonia Grunenberg: Arendt.

Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2003

Antonia Grunenberg: Die Lust an der Schuld. Von der Macht der Vergangenheit über die Gegenwart

Cover: Antonia Grunenberg. Die Lust an der Schuld - Von der Macht der Vergangenheit über die Gegenwart. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2001.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2001
Wie ein leuchtendes Menetekel steht der Holocaust über der deutschen Geschichte. Im Mittelpunkt steht "die Schuld". Sie dominiert politische Entscheidungen und bestimmt bis heute jede bedeutende Debatte.…