Andrea Fischer

Andrea Fischer vertrat die Grünen acht Jahre im Deutschen Bundestag und war von 1998 bis 2001 Bundesministerin für Gesundheit. Ihre Erfahrungen in der Politik und Begegnungen mit Menschen führten sie zum Glauben zurück. Mitte der 90er Jahre trat Andrea Fischer wieder in die Kirche ein und ist heute engagierte Christin. Sie leitet den Bereich Gesundheit einer großen Kommunikationsagentur.

Andrea Fischer/Rainer Sibbel: Der Patient als Kunde und Konsument. Wie viel Patientensouveränität ist möglich?

Cover: Andrea Fischer (Hg.) / Rainer Sibbel (Hg.). Der Patient als Kunde und Konsument - Wie viel Patientensouveränität ist möglich?. Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden, 2011.
Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 2011
Der Strukturwandel im Gesundheitswesen führt nicht nur zu Veränderungen bei Leistungserbringern und Krankenkassen - auch die Ansprüche und Ansichten der Patienten erhalten mehr Gewicht. Die Gesundheitswirtschaft…

Andrea Fischer: Was glaubst denn du?. Die Menschen und der liebe Gott

Cover: Andrea Fischer. Was glaubst denn du? - Die Menschen und der liebe Gott. Goldmann Verlag, München, 2008.
Goldmann Verlag, München 2008
Wo ist Gott zu Hause? Wenn Christen, Juden und Muslime an den selben Gott glauben, warum streiten sie sich dann dauernd? Wie fühlen Menschen, die gleich an mehrere Götter glauben? Und weshalb sind religiöse…