Albert Vigoleis Thelen

Albert Vigoleis Thelen wurde 1903 in Süchteln/Niederrhein als Sohn des Prokuristen Louis Thelen geboren. Nachdem er das Humanistische Gymnasium in Viersen besucht hatte, machte er eine Schlosserlehre in der Süchtelner Weberei Ling & Duhr, danach eine Lehre als Technischer Zeichner in der Viersener Zentrifugenfabrik Schäfer und besuchte anschließend die Textilfachschule in Krefeld. Ab 1925 studierte er Germanistik, Philosophie und Kunstgeschichte in Köln und zusätzlich ab 1926 Zeitungswissenschaften und Niederländische Philologie in Münster. Von 1931-36 lebte Thelen auf Mallorca, weitgehend in seinem Roman "Insel des zweiten Gesichts" authentisch dokumentiert. 1935 begann er seinen Briefwechsel mit dem portugiesischen Mystiker Teixeira de Pascoaes, dessen Werke er später ins Deutsche übersetzte. 1936 Flucht vor den spanischen Falangisten und den deutschen Nationalsozialisten über Frankreich (Marseille) in die Schweiz (Basel). Dort Nachstellungen der Gestapo. Thelen starb 1989 in Dülken/Niederrhein.

Albert Vigoleis Thelen: Im Lande des Don Quijote. Drei Briefe

Cover: Albert Vigoleis Thelen. Im Lande des Don Quijote - Drei Briefe. Quetsche, Witzwort, 2014.
Quetsche, Witzwort 2014
Drei Briefe aus Mallorca, einer davon bisher unveröffentlicht. Mit Illustrationen von Stefan Knechtel. 170g Somerset-Bütten, Auflage 77 Exemplare. Mit einem Vorwort von Dr. Jürgen Pütz.

Albert Vigoleis Thelen: Die Insel des zweiten Gesichts. Aus den angewandten Erinnerungen des Vigoleis

Cover: Albert Vigoleis Thelen. Die Insel des zweiten Gesichts - Aus den angewandten Erinnerungen des Vigoleis. Claassen Verlag, Berlin, 2003.
Claassen Verlag, München 2003
Mit einem Nachwort von Jürgen Pütz. Das deutschschweizerische Schriftstellerehepaar Vigoleis und Beatrice folgt 1931 dem Ruf von Beatrices Bruder Zwingli nach Palma. Sie erwarten, Zwingli als todkranken…

Albert Vigoleis Thelen: Glis-Glis. Siebenschläfer, Bilch, Buchmaus. 2. Aufl.

Georg Olms Verlag, Hildesheim 2001
Mit 10 Abbildungen. Vorwort von Walter Georg Olms, Illustrationen von Paul König. Beigebunden sind faksimilierte Briefe des Autors an W. Georg Olms.

Albert Vigoleis Thelen: Briefe an Teixeira de Pascoaes.

Cover: Albert Vigoleis Thelen. Briefe an Teixeira de Pascoaes. Weidle Verlag, Bonn, 2000.
Weidle Verlag, Bonn 2000
Mit einem Vorwort von Antonio Candido Franco. Aus dem Spanischen und Portugiesischen von Ulrich Kunzmann. Für Albert Vigoleis Thelen (1903-1989) war die Begegnung mit dem Werk des portugiesischen Mystikers…