Ahmed Rashid

Ahmed Rashid ist Journalist und lebt in Lahore, Pakistan. Seit Jahren berichtet er aus Zentralasien und Afghanistan für die renommierte britische Tageszeitung Daily Telegraph, deren Korrespondent er ist, sowie für die Far Eastern Economic Review. Für seine kritische, mutige Berichterstattung, mit der er bei der Regierung seines Heimatlandes immer wieder Anstoß erregte, erhielt er im Frühjahr 2001 den Nisar Osamani Award der pakistanischen Menschenrechtsgesellschaft.

Ahmed Rashid: Am Abgrund

Cover
C.W. Leske Verlag, London 2012
ISBN 9783942377065, Gebunden, 232 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Englischen von Henning Hoff. Nach "Sturz ins Chaos" schreibt der pakistanische Journalist Ahmed Rashid mit "Am Abgrund" die Geschichte des Afghanistankriegs und der dramatischen Lage in seinem…

Ahmed Rashid: Sturz ins Chaos

Cover
C.W. Leske Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783942377003, Kartoniert, 340 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Englischen von Alexandra Steffes und Henning Hoff. Der pakistanische Journalist Ahmed Rashid, der auf zentralasiatischen Kriegsschauplätzen ebenso zu Hause ist wie in den Korridoren der Macht…

Ahmed Rashid: Taliban

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2010
ISBN 9783406606281, Paperback, 480 Seiten, 14.95 EUR
Aus dem Englischen von Harald Riemann und Rita Seuß. Die afghanischen Taliban sind Inbegriff eines rigiden Islamismus. Seit sie 1996 die Macht in Kabul übernommen haben, ist das Land zur Drehscheibe des…

Ahmed Rashid: Heiliger Krieg am Hindukusch

Cover
Droemer Knaur Verlag, München 2002
ISBN 9783426272787, Broschiert, 336 Seiten, 19.90 EUR
Die Anrainerstaaten Afghanistans - Usbekistan, Turkmenistan, Tadschikistan und vor allem Pakistan - sind durch die Anti-Terror-Aktion des Westens in Afghanistan enormen Spannungen ausgesetzt. Die meist…

Ahmed Rashid: Taliban

Cover
Droemer Knaur Verlag, München 2001
ISBN 9783426272602, Broschiert, 432 Seiten, 19.89 EUR
Aus dem Englischen von Harald Riemann. Der pakistanische Journalist Ahmed Rashid stellt ausführlich dar, woher die Taliban kommen, wie sie ihre heutige Machtstellung erlangt haben und in welches komplizierte…